Baymag

Eigene Industriemineralien für eine gesicherte Zukunft.

Seit über 30 Jahren gehört der MgO-Hersteller Baymag mit Hauptsitz in Calgary, Alberta, Kanada zur Refratechnik Gruppe. Baymag gewinnt sein MgO aus einem der reinsten jemals entdeckten kristallinen Magnesitvorkommen mit einem typischen Reinheitsgrad von über 97 Prozent.

Das von Baymag bewirtschaftete Magnesit-Vorkommen enthält MgO-Reserven von mehr als 50 Millionen Tonnen. Das gibt uns die Rohstoff-Sicherheit, die unsere weltweiten Kunden jetzt und in Zukunft erwarten.

Meilensteine

up
  • 1982:
    Beginn der Produktion von kaustisch gebrannter hochreiner Magnesia.

    1984:
    Produktionsbeginn von geschmolzenem Magnesia.

    1988:
    Preisträger des Canada Export Award
  • 1989:
    Eröffnung von Werk II, der technologisch fortschrittlichsten Magnesit-Produktionsstätte ihrer Zeit. Preisträger des Alberta Export Achievement Awards.

    1995:
    Qualitätsmanagement Zertifizierung nach ISO 9002.

    1997:
    Erweiterung des Werkes Baymag II; zusätzliche Kapazität für 50.000 mt/a; Etagenofen für die Produktion von kalziniertem Magnesia.
  • 2001:
    Qualitätsmanagement Zertifizierung nach ISO 9001.

    2004:
    Eröffnung des ersten Vertriebszentrums in den USA für kalziniertes Magnesia in landwirtschaftlicher Qualität.

    2009:
    Erweiterung der Hochwert-MgO Kapazitäten auf 100.000 mt/a durch Inbetriebnahme eines zweiten Etagenofens im Baymag Werk II.
  • 2010:
    Erweiterung des USA-Vertriebsnetzwerkes auf drei Standorte.

    2013:
    Installation einer 2. Schleifkugelmühle, Verdoppelung der Kapazität.
down
Nähere Informationen über Baymag Inc. in Calgary, Kanada, finden Sie unter:
www.baymag.com