Keramik

Innovationen.

Mit der Zielvorgabe der kontinuierlichen Verbesserung von thermischen Prozessen optimiert die Abteilung Forschung & Entwicklung vorhandene Anwendungen und erprobt innovative Lösungen. Kosteneinsparungen durch Senkung des Energieverbrauchs in Tunnelöfen ist eines der wichtigsten Ziele.

REFRATHERM® Eco High-End-Isolierung für den Tunnelofenwagen

Biogene Kieselsäure (SiO2) entsteht durch die Verbrennung von Biomasse, deren Asche größtenteils SiO2 enthält. REFRATHERM® Eco basiert somit auf einem natürlich ­nachwachsenden Rohstoff.

Seit über 50 Jahren forscht und entwickelt Refratechnik im Bereich biogener Kieselsäure. Erste Erfahrungen bei thermischen Prozessen haben zu einem kontinuierlichen Ausbau des Know-how und zu einer eigenen Produktion des Materials geführt. Die thermisch isolierenden Eigenschaften wurden dabei gezielt für die heutigen Anwendungen weiterentwickelt und spezialisiert.
Publikationen: Keramik

Basisrahmen für den Dachziegelbrand

Refratechnik Ceramics präsentiert auf der Ceramitec die Innovation„Basisrahmen“ für den Dachziegelbrand. Häufig treten bei dem Brand in H-Kassetten Abplatzungen an den Kassettenfüßen auf.

Eine Ursache hierfür ist das unterschiedliche Wärmeausdehnungsverhalten der Kassetten im Vergleich zu den normalerweise verwendeten Tragelementen. Hohe Reibungskräfte sind die Folge. Diese Belastung tritt bei jeder Ofendurchfahrt auf und führt unweigerlich zur Schädigung der Kassettenfüße und zum Auftreten von Abplatzungen bis hin zum Ausfall der Kassette. Diese Ursache kann durch einen gegossenen Basisrahmen eliminiert werden. Die Wärmedehnungen von Kassette und Basisrahmen verlaufen in die gleiche Richtung, da Refratechnik Ceramics beide Komponenten – Kassette und Basisrahmen – aus dem gleichen Werkstoff herstellt. Damit sind gleiche Wärmeausdehnungskoeffizienten gewährleistet. Die schädigenden Reibungskräfte entfallen und die Füße sind optimal geschützt.

Der Basisrahmen wird statisch stabiler als die H-Kassette ausgeführt, so dass auch Belastungen aufgrund von Bewegungen im Ofenwagenplateau abgefangen werden können. Dadurch werden weniger Verformungskräfte in die Kassette eingeleitet.

Der Betreiber profitiert von einer geringeren Bruchquote und damit von einer längeren Lebensdauer im Kassettenbereich.
Publikationen: Keramik
© 2019 Refratechnik. Alle Rechte vorbehalten

Sitemap Impressum Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
VERSTANDEN