Zement

Innovationen.


Take it easy! Easy Dry (ED) Feuerbeton-Technologie

Die neuen Easy Dry (ED) Feuerbetone wurden erfolgreich entwickelt und getestet.

Das Ergebnis überzeugt
im täglichen Einsatz:

  • Anwendbar in allen statischen Bereichen von Zementklinker-Produktionsanlagen inkl. Ofeneinlauf und -auslauf

  • Für alle Einbaumethoden geeignet

  • Ermöglichen ein schnelleres Aufheizen und Wiederanfahren

  • Signifikante Energieeinsparungen

  • Einfache Lagerung und gutes Handling‎


Vier gewinnt – Die CF Familie

Hochflexible und universelle Feuerfeststeine: Unser nachhaltiges Konzept für die Ansprüche unserer Kunden – heute und morgen.
Die Qualität der Feuerfestauskleidung im Zementdrehrohrofen nimmt bei der Gesamtbetrachtung wirtschaftlicher Betriebsabläufe einen immer größeren Raum ein.

Aus dem Hause Refratechnik gehen dazu seit vielen Jahren wichtige Impulse aus.

Die CF Familie ist eine ganzheitliche, sich perfekt ergänzende Produktpalette auf Basis eines patentierten Elastifizierungssystems, des pleonastischen Spinells (fMA-Spinell).

Optimal aufeinander abgestimmt , auf die heutigen sowie zukünftigen Beanspruchungen ausgelegt, umweltgerecht und überzeugend budgetfreundlich.

Erwarten Sie das Beste:
Qualität und Service verstehen wir als Gesamtkonzept.

Unser Feuerfestprogramm zeigt, dass wir die Anforderungen der weltweiten Zementindustrie verstanden haben.

Das Mixcrete-Konzept

Unter dem Aspekt abgestufte Alkalibeständigkeit, aber auch für ein spannungsreduziertes Einsatzverhalten in thermomechanisch höher belasteten Anlagenbereichen sowie als flexible Kombinationsmöglichkeit zementarmer Feuerbetonen bietet das Mixcrete-Konzept ein breites, flexibles und angepasstes Anwendungsspektrum.

Das Mischen zementarmer Standardsorten ermöglicht eine Vereinheitlichung der im Lager vorgehaltenen Produktpalette. So kann mit einer verringerten Produktanzahl eine vereinfachte Lagerhaltung aufgebaut, eine verkürzte Lagerzeit realisiert sowie die Lagerhaltungskosten verringert werden. Durch die Einzelanwendung oder das sackweise Mischen von maximal sechs Mixcrete-Produkten bzw. fünf Mixcrete-Kombinationen lassen sich die normal und hoch belasteten Anlagenbereiche eines Zementwerkes von den Zyklonstufen bis hin zum Brecher im Kühler abdecken.

In Abhängigkeit der empfohlenen Mischungsverhältnisse 3:1, 2:1 sowie 1:1 ermöglicht das flexibel einsetzbare Installationskonzept abgestufte SiC-Gehalte von ca. 12-25 Gew.-Prozent, so dass speziell unter den Aspekten Alkalibeständigkeit, höhere thermische Belastbarkeit, geringere Spannungsempfindlichkeit und geringere Dehnungsneigung jederzeit vor Ort zonar angepasste, spezifische Produkteigenschaften eingestellt werden können.
ProduktkombinationenVerhältnisAl2O3
SiO2 SiC
REFRACLAY 40 LCC
+ REFRA-SiC 50 AR
3:1
2:1
1:1
38
36
32
44
43
39
12
16
23
REFRAMULLITE 60 LCC
+ REFRA-SiC 50 AR
3:1
2:1
1:1
44
42
36
36
36
34
15
19
25
REFRAMULLITE 63 LCC
+ REFRA-SiC 50 AR
3:1
2:1
1:1
48
45
39
36
35
33
12
16
23
REFRABAUXITE 75 LCC
+ REFRA-SiC 50 AR
3:1
2:1
1:1
52
49
42
27
27
27
15
19
25
REFRABAUXITE 85 LCC
+ REFRA-SiC 50 AR
3:1
2:1
1:1
59
55
46
20
20
22
15
19
25
Mixcrete, technisch und ökonomisch ausgerichtetes Installations- und Anwendungskonzept
© 2019 Refratechnik. Alle Rechte vorbehalten

Sitemap Impressum Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
VERSTANDEN